Montag, 2. März 2015

Kategoriebeschreibung

NUXE – Naturkosmetik in Braunschweig

Mai 22, 2012 von  
Kategorie: Beratung

Katharinen-Apotheke Braunschweig: Optimale Beratung – gĂĽnstige Preise Naturkosmetik in Braunschweig   Die Katharinen-Apotheke fĂĽhrt alle Produkte der Marke NUXE. Wir bieten unseren Kunden eine optimale Kosmetikberatung sowie fĂĽr NUXE-Produkte einmalig gĂĽnstige Preise. Die Philosophie derr Nuxe-Produkte beruht auf der Verbindung von NATUR und LUXE (zu deutsch LUXUS) NUXE Produkte: Frei von miner. Ă–len und tierischen Stoffen ca. 80% der Inhaltsstoffe sind natĂĽrlichen Ursprungs optimale Konzentration an Wirkstoffen das Konservierungssystem ist patentiert und enthält keine Parabene Sinnlichkeit: schöne... [weiter lesen...]

Eu-Cell Vitalstoffe

Wir fĂĽhren alle Produkte der Eu-Cell Vitalstoffe in der Katharinen-Apotheke in Braunschweig. Eu-Cell Vitalstoffe sind keine Pauschal-Vitalstoff-Kombinationen, sondern werden individuell auf einzelne BedĂĽrfnissgruppen sinnvoll zusammengesetzt. Angebote: FĂĽr eine Abnahme von 3 Packungen (3-Monatsbedarf) gewähren wir einen Rabatt von 10%. FĂĽr eine Abnahme von 6 Packungen (6-Monatsbedarf) gewähren wir einen Rabatt von 20 %. Gerne bieten wir Ihnen auch unseren kostenlosen Botenservice an. Sie können telefonisch bestellen, und die Lieferung wird Ihnen noch am gleichen Tag direkt nach Hause geliefert.... [weiter lesen...]

Biochemie Beratung – Antlitzanalyse

Mai 24, 2011 von  
Kategorie: Beratung

Ein geschulter und gekonnter Blick in ihr Antlitz (Gesicht) verrät mir die Mängel an Betriebsstoffen. Dadurch kann ein Hinweis auf eventuelle Folgen dieser Mängel erkannt werden. Als Mineralstoffberaterin der GBA (Gesellschaft fĂĽr Biochemie nach Dr. SchĂĽssler und Antlitzanalyse) kann ich diese Mängel erkennen und auf Betriebsstoffstörungen aufmerksam machen welche sich in verschiedenen Symptomen zeigen können(z.B. Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Neurodermitis, etc…). AnschlieĂźend bespreche ich individuell mit Ihnen, durch welche Mineralstoffe Sie diese Mängel beseitigen können. Bitte... [weiter lesen...]

Milchpumpen Verleih Braunschweig

Reservierung oder Sofortabholung: 0531-45306 Die Muttermilch ist die beste Ernährung fĂĽr den kleinen Säugling. Doch durch die verschiedenen Umstände ist es fĂĽr die Mutter nicht immer möglich ihr Kind ausreichend zu stillen. Häufige Ursachen sind wunde Brustwarzen, Milchstau, Anlegeschwierigkeiten oder  eine zu geringe Milchbildung. Auch bei FrĂĽhgeburten, sowie bei Zwillings- und Mehrlingsgeburten können zusätzliche Hilfsmittel beim Stillen unersetzlich sein. Damit es Ihnen und Ihrem Kind gut geht, bieten wir in unserer Katharinen Apotheke in Braunschweig eine Vielzahl an Produkten, die... [weiter lesen...]

Allergie: Vorbeugen und Tipps fĂĽr den Alltag

März 26, 2011 von  
Kategorie: Allergie

Durch hilfreiche Tipps und Tricks kann Ihnen der Umgang mit Ihrer Allergie erleichtert werden. Vorsorge ist natĂĽrlich die beste Therapie. So kann die Entstehung einer Allergie verhindert werden und das beginnt schon im frĂĽhen Kindesalter. Die Ernährung durch die Muttermilch senkt erheblich das Risiko eine Allergie zu entwickeln, da das Kind darĂĽber wichtige Abwehrstoffe erhält, die es selber noch nicht bilden kann. Auch ĂĽber die weitere Ernährung kann man vieles steuern. So ist es ratsam erst ab dem 6. Lebensmonat feste Nahrungsmittel zuzufĂĽhren und bis zum 2. Lebensjahr Lebensmittel wie... [weiter lesen...]

Allergie

März 26, 2011 von  
Kategorie: Allergie, Beratung

Wie schön kann es sein an einem sonnigen Tag ĂĽber blĂĽhende Wiesen zu streifen? Doch was fĂĽr die einen ein Hochgenuss ist, kann fĂĽr andere, die unter Heuschnupfen leiden, also auf Gräserpollen allergisch reagieren, zu einer reinen Qual werden. Ihre Augen tränen, die Nase ist verschnupft und in schlimmeren Fällen kann es zu einem allergischen Asthmaanfall mit Atemnot kommen. Allgemeines Unser Immunsystem kann unter eigenen und fremden Stoffen unterscheiden. Körperfremde Stoffe lösen eine Abwehrreaktion aus, die zu einer Antikörperbildung fĂĽhrt. Bei einer Allergie ist diese an sich natĂĽrliche... [weiter lesen...]

Allergie: Allergene, Einflussfaktoren und Anamnese

März 26, 2011 von  
Kategorie: Allergie, Beratung

Allergene Zu den eingeatmeten Stoffen zählen beispielsweise Milben, Pollen, Tierhaare oder auch Schimmelpilze. Auch Medikamente, wie zum Beispiel Antibiotika können einen Hautausschlag hervorrufen. Insektengifte Sehr gefährlich, sogar teils lebensgefährlich können die Insektengifte sein. Schon innerhalb kurzer Zeit nach dem Stich kann sich die allergische Reaktion lebensbedrohlich entwickeln. Hausstaubmilben Sie kommen fast ĂĽberall vor. Sie fĂĽhlen sich besonders in unseren vielen Textilien im Wohnbereich wohl. Nicht zu finden sind sie an Orten hoher Trockenheit, wie in Höhen ĂĽber 1200... [weiter lesen...]

Allergie: Pollenflugkalender

März 26, 2011 von  
Kategorie: Allergie, Beratung

 Read More →

Allergie: Medikamente

März 26, 2011 von  
Kategorie: Allergie, Beratung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten medikamentös auf die Allergie einzuwirken. Sogenannte „Mastzellenstabilisatoren“ enthalten den Wirkstoff Cromoglycinsäure (DNCG) und werden in Form von Dosieraerosolen verabreicht. Eine weitere Gruppe stellen die „Antihistaminika“ dar. Darreichungsformen sind hier Tabletten, Tropfen oder lokal auf die Schleimhäute von Nase oder Augen aufzutragende Mittel. Vor einigen Jahren ist das „Antileukotrien“ mit dem Wirkstoff Montelukast auf den Markt gekommen, was ebenfalls antiallergisch und antientzĂĽndlich wirkt. Wie die Antihistaminika hemmen diese... [weiter lesen...]

Venenerkrankungen

April 15, 2010 von  
Kategorie: Featured Content, Schmerzen

Venenbeschwerden scheinen eine Volkskrankheit in ganz Mitteleuropa zu sein, denn schätzungsweise 50 Prozent der Menschen leiden mindestens einmal in ihrem Leben an einer Venenerkrankung. Zwar steigt das Risiko der Beinvenenerkrankung mit zunehmendem Alter, doch nicht nur ältere Patienten sind betroffen, sondern manchmal schon 20- bis 40jährige. Symptome: Venen haben eine ganz besondere Aufgabe: die ĂĽberaus wichtigen Blutgefäße pumpen das verbrauchte, sauerstoffarme Blut entgegen der Schwerkraft zum Herzen. Venenleiden gehen oftmals mit mĂĽden, schweren Beinen einher. Einige Betroffene bemerken... [weiter lesen...]

Nächste Seite »